Project Description

Den Blick auf die Welt schärfen – Einblicke ins kreative Schreiben

Theatersommerfrische für Jugendliche und Erwachsene

Mo 16.08. bis Do 19.08.2021

Wie schaffe ich es meinen Blick auf die Welt literarisch umzusetzen? – Viele kennen die Situation: Man schreibt etwas und es fühlt sich total ehrlich und sinnvoll an. Am nächsten Morgen liest man, was man geschrieben hat, schämt sich und wirft es in die Tonne. Dabei liegt da vielleicht etwas total Tolles drin oder man ist einfach in einer anderen Stimmung und kann sich deshalb nicht mehr auf den Text einlassen… Dafür wäre es hilfreich, zu analysieren, was man eigentlich geschrieben hat. Wir müssen uns unserer eigenen Perspektive erst einmal bewusst werden und danach das gewonnene Bewusstsein nutzen, um an unseren Texten weiter zu arbeiten. Beides wollen wir gemeinsam angehen: Wir schreiben Texte. Einen Tag später lesen wir diese noch einmal, kritisieren uns gegenseitig und lernen zu verstehen, was wir geschrieben haben, um in einem nächsten Schritt diese Texte zu verbessern.

Zielgruppe: Dieser Workshop soll ein Startpunkt für diejenigen sein, die mit dem kreativen Schreiben beginnen wollen und eine Weiterführung für alle, die ihre eigene Schreib-Perspektive schärfen wollen. Für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene

„Jede Perspektive auf unsere Welt hat ihre Berechtigung und sollte Teil unserer großen zeitgenössischen Erzählung werden.“

 

 

Calle Fuhr wurde 1994 in Düsseldorf geboren. Nach dem Abitur war er Regieassistent am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Studio der Helden Prag, sowie am Volkstheater Wien. Dort entstanden erste eigene Inszenierungen. Seit 2017 ist er als freier Regisseur u. a. in Basel, Berlin, Luxemburg und Wien sowie als Autor tätig. Sein erster Text „IN DIE STERNE“ wurde im Rahmen der Reihe „Freiboxen“ am Deutschen Theater Berlin uraufgeführt. Dazu ist er freier Dozent an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Seit 2020 ist Calle Fuhr am Volkstheater Wien als künstlerischer Produktionsleiter der V°T//Bezirke engagiert. Foto: Jean Noyer

  • Zeitraum: Mo 16.08. bis Do 19.08.2021

  • Dauer: 4 Tage

  • Zielgruppe: Jugendliche/Erwachsene ab 16 Jahren

  • Gruppengröße: mind. 3, max. 7 Teilnehmende

  • Workshopzeiten: jeweils Mo-Do 17:00 – 19:30 Uhr

  • Preis pro Person:
    € 160,– / Jugendliche, Schüler*innen, Studierende, Präsenzdiener bis zum vollendeten 28. Lebensjahr.
    € 200,- / Erwachsene (Preise inkl. MwSt.)

    Bringen Sie Ihre Freunde!
    Personen, die bereits einen anderen Kurs in dieser Woche gebucht haben erhalten 20 % Ermäßigung. Mitglieder der IG Freie Theaterarbeit erhalten 10% Ermäßigung. (Mitgliedschaft bei Buchung bitte angeben. Aktuellen Ausweis der IGFT zum Workshop mitbringen.) Ermäßigungen sind nicht kombinierbar.

  • Sicherheit ist uns wichtig: Alle unsere Workshops finden unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen zur Eindämmung von COVID-19 statt.

An- und Abreise, sowie Unterkunft ist von den Teilnehmenden selbst zu organisieren.

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte das Anfrageformular!

Jetzt Theatersommerfrische anfragen

Schicken Sie uns Ihre Anfrage, wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung!

Danke. Ihre Anfrage wurde gesendet.
Es gab ein Problem. Bitte versuchen Sie es später erneut oder schreiben Sie uns unter resort@koenigsleitn.at.